Dortmund 30.03.2019

Fortbildung_Kopf

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) lädt im Rahmen des Junglehrertages 2019 ein zu einem Workshop mit dem Thema:

Richtig lesen und schreiben lernen von Anfang an im inklusiven Anfangsunterricht (Klasse 1)

Alle Kinder haben ein Recht darauf, lesen und schreiben zu lernen. Wie muss ein Unterricht gestaltet sein, der die Heterogenität der Kinder bzgl. der schriftsprachlichen Voraussetzungen berücksichtigt, um so den Kindern einen erfolgreichen Schriftspracherwerb zu ermöglichen? Der Anfangsunterricht im Fach Deutsch nach dem Konzept der Rechtschreibwerkstatt ist auf individuelle Lernwege in heterogenen Lerngruppen ausgerichtet. In dieser Veranstaltung werden Methoden, Übungen und Materialien vorgestellt und theoretische Grundlagen thematisiert.

Termin:
Samstag, 30. März 2019
13:00 Uhr – 14:15 Uhr

Ort:
Junglehrertag in den Westfalenhallen Dortmund
Rheinlanddamm 200, Beginn Goldsaal
44139 Dortmund

Moderation:
Jörg Deisinger

Anmeldung bitte bis zum 17. März 2019 direkt unter:

www.vbe-nrw.de

Verband Bildung und Erziehung
Landesverband NRW
Telefon: 0231 425757-0
E-Mail: info@vbe-nrw.de

Teilnahmegebühr (inkl. Mittagessen):
VBE-Mitglieder: 10,00 €
Nichtmitglieder: 20,00 €

Weitere Infos:
Graf Orthos Rechtschreibwerkstatt GmbH & Co. KG
E-Mail: info@rechtschreibwerkstatt.de
Tel.: 02521 82786-55
Fax: 02521 82786-53