St. Valentin (A) 21.10. – 22.10.2017

Fortbildung_Kopf

Fortbildung zum Konzept der Rechtschreibwerkstatt mit zwei parallelen Veranstaltungen:

Einführung in den Anfangsunterricht
nach der Rechtschreibwerkstatt – kompakt

Arbeit in den Lernbereichen
nach der Rechtschreibwerkstatt – kompakt

Beide Fortbildungen richten sich an Lehrerinnen und Lehrer, die noch keine oder wenig Erfahrung mit dem Anfangsunterricht und dem Konzept der Rechtschreibwerkstatt haben oder die ihre Kenntnisse vertiefen möchten.

Gruppe 1: Anfangsunterricht

Diese Gruppe ist für Lehrerinnen und Lehrer gedacht, die eine erste Klasse übernehmen und nach dem Konzept der Rechtschreibwerkstatt unterrichten möchten. Inhaltlich wird es um den Anfangsunterricht in der ersten Klasse von der Einschulung bis ca. Ostern gehen. Daher richtet sich diese Veranstaltung an Lehrerinnen und Lehrer, die keine Erfahrung im Anfangsunterricht oder nur in höheren Klassen Erfahrung mit der Rechtschreibwerkstatt (Arbeit in den Lernbereichen) haben.

Ablauf:
Gruppe 1 und Gruppe 2 gemeinsam – „Einführung in das Konzept der Rechtschreibwerkstatt“

Gruppe 1 weiter:
– Theoretische Grundlagen 1: Hören, Schreiben, Sehen (Hör-, Schreib- und Sehpass / Übungen und Materialien)
– Theoretische Grundlagen 2: Lesen (Lesepass / Übungen und Materialien)
– Organisation im Unterricht – die ersten Tage und Wochen
– Bild-Wort-Test / Lernentwicklungstabelle
– Übergang vom Anfangsunterricht zu den Lernbereichen

Gruppe 2: Arbeit in den Lernbereichen

Diese Gruppe ist für Lehrerinnen und Lehrer gedacht, die noch keine oder wenig Erfahrung mit der Arbeit in den Lernbereichen haben.

Ablauf:
Gruppe 1 und Gruppe 2 gemeinsam – „Einführung in das Konzept der Rechtschreibwerkstatt“

Gruppe 2 weiter:
– Grundlagen und Methoden
– Der Modellwortschatz – Theorie und Praxis
– Arbeit in den Lernbereichen (Lautebene – Wortebene)
– Qualitative Textanalyse
– Satzebene

Termin:
Samstag, 21. Oktober 2017
9:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr

Sonntag, 22. Oktober 2017
9:00 Uhr – 12:00 Uhr

Ort:
Volksschule St. Valentin
Werkstr. 22
A-4300 St. Valentin

Moderation:
Uli Protte und Jörg Deisinger

Die Tagungsgebühr beträgt 25,00 € pro Person.
In der Mittagspause kann im angrenzenden Gasthof zu Mittag gegessen werden (nicht im Preis enthalten), Reservierungswunsch bitte im Anmeldeformular vermerken.

Anmeldeformular bitte bis zum 16. Oktober 2017 direkt an:

Frau Carina Pfaffeneder
Volksschule St. Valentin
Werkstr. 22
A-4300 St. Valentin

Tel.: +43 (0) 7435 52235
E-Mail: carina_schober@gmx.at
Fax: +43 (0) 7435 52235-9

Weitere Infos:
Graf Orthos Rechtschreibwerkstatt GmbH & Co. KG
E-Mail: info@rechtschreibwerkstatt.de
Tel.: 02521 82786-55
Fax: 02521 82786-53